Ende Woche Drei

Die dritte Woche ist vorbei und wieder hat sich jede Menge innen und außen getan. Spitzboden und Dach sind inzwischen vollständig gedämmt und gelattet und an den Giebeln wurde bereits die Schalung angebracht. Hus 23 AußenansichtAuch unser Panoramaerker wurde inzwischen vollständig verkleidet und die Schalung verbaut. Wir sind immer wieder erstaunt wie schnell die Zimmerleute arbeiten.

PanoramaerkerIm Eingangsbereich wurde bereits die ersten drei Bretter erbaut. Wie wir inzwischen gelernt haben, wäre es für die Zimmerleute wesentlich weniger Arbeit gewesen, wäre der Eingangsbereich geklinkert. Der Giebel wäre in dem Fall bereits mit der Schalung vorgefertigt worden. So müssen die Zimmerleute die fünf Meter langen Bretter eines nach dem anderen einpassen.

04_hus23_verschlaung_eingangAuch im Innenbereich ist einiges passiert. Der gesamte Innenbereich wurde isoliert und abgedichtet. An allen Seiten wurden die ersten Wandteile montiert. Sofern darin Rohrleistungen verlegt werden, haben die Zimmerleute die vorgefertigten Wände bereits geöffnet, dass die Installateure kommende Woche direkt weitermachen können.

Die erste WandAn unserem Giebel erkennt man gut die Danhaus Polarisolierung, die die Zimmerleute die letzten tage eingebracht haben.

IsolierungKommende Woche sollen dann die restlichen Wandteile montiert werden. Außerdem  werden wieder Elku und Müller vor Ort sein. Außerdem wurde die Estrichfirma für Ende der Woche bestellt und wird vermutlich als Vorbereitung die Isolierung für den Estrich durchführen. Auch der Kamin soll folgende Woche fertig gemauert werden. Wir hoffen nur, dass die vielen Handwerker sich nicht gegenseitig auf die Füße treten. zu guter Letzt wurden dann auch noch die Dachsteine von den Zimmerleuten für kommende Woche bestellt.

Der Baustellenhund Der einzige, der bisher das Obergeschoss noch nicht begutachten konnte ist unser Baustellenhund. Bis die Treppe eingebaut ist, muss er sich leider noch mit dem Erdgeschoss begnügen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.