Die Zimmerleute waren da

Danke eines Hinweises eines wachsamen Nachbarn haben wir davon erfahren, dass jemand auf unserem Grundstück unterwegs ist. Gespannt, um wen es sich handelt macht sich der Bauherr also auf den Weg um der Sache auf den Grund zu gehen. Gerade noch rechtzeitig, denn es sind unserer Zimmerleute, die uns die nächsten Wochen begleiten werden, aber für heute schon fertig sind.

Die Bodenplatte wurde für die Richtung des Hauses vorbereitet. Latten gelegt, mit Quellmörtel unterfüttert, gedübelt, gesägt und geschraubt. Im Übrigen waren auch die Zimmerleute durch das zusätzliche Leerrohr überrascht. Ist wohl nicht so deren Plan eingezeichnet. Dieser oder eher die Lattung wurde daher kurzerhand mit einer Kettensäge angepasst.
Die Zimmerleute waren daNoch bevor die Zimmerleute gehen, wollen wir einen Termin für das Richtfest ausmachen. Heute oder morgen? Leider müssen die Männer bereits am Donnerstag auf eine andere Baustelle ein Dachfenster austauschen. Also haben wir nun den Termin auf kommende Woche Mittwoch festgelegt. Außerdem  mussten wir unseren Bauleiter noch anrufen und mit einer Banalität nerven. Das Dixi ist kaputt und muss getauscht werden. Aber an so etwas soll die Richtung ja nicht scheitern.

Die vorbereitete BodenplatteMorgen um 6 wird dann die Straße gesperrt – das haben wir ja zuvor beim Landratsamt beantragt – eigentlich bevor der erste von insgesamt drei LKW ankommt. Die Sperrung selbst, also die Beschilderung wird nicht vom Amt vorgenommen, sondern wurde von uns vergeben. Auch hier hilft uns wieder die Fa. Lingenfelser Transporte, ohne die wir das Gaze ja nie und nimmer geschafft hätten.

Kurz vor 22 Uhr erhalten wir dann vom Nachbarn Nachricht: Der erste LKW ist schon da. Der Arme Mann, muss nun bis morgen früh um 7 Uhr warten. Freundlicherweise hat unser zukünftiger Nachbar ihn mit Kaffee und Kuchen versorgt. Der Arme tut uns trotzdem leid. Wir werden morgen früh auf jeden Fall ein paar Brötchen und Kaffee mitbringen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.