4. Abschlagsrechnung

Heute war es endlich so weit, erneut ein Brief von Danhaus, die lang erwarteten nächsten Abschlagsrechnungen. Der voraussichtliche Richttermin steht, zwei Wochen eher als ursprünglich angekündigt. Fudamentierung und Richtung werden bei uns nun recht nahe bei einander liegen. Daher erhalten wir gleich beide Rechnungen zusammen. Einmal 10% und einmal 60% der Gesamtsumme gemäß dem vereinbarten Zahlungsplan.

Danhaus 4. AbschlagsrechnungInzwischen sieht man den (geplanten) Rechnungen dann doch eher gelassen entgegen. Mehr Gedanken macht man sich dann nun doch noch um alles, was noch so kommen mag, beispielsweise ungeplante Mehrkosten an den Außenanlagen, die sich am Horizont abzeichnen.

Alles in allem können wir das Ganze jedoch recht entspannt angehen. Allerdings stellen wir uns immer öfters die Frage, wie es Bauherren schaffen, die sehr sehr knapp kalkuliert haben. In so einem Fall geht wohl nichts an einer Nachfinanzierung vorbei. Ein Weg, der uns (hoffentlich) erspart bleibt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.