Acalor Hintergrundinformationen

Inzwischen stehen wir ja auch in Kontakt mit de Fa. Acalor Technik Scheel,  die unserer Wärmepumpe installieren wird. Alle Fragen, die wie bisher hatten wurden prompt beantwortet, in der Regel haben wir auch Bilder erhalten, wo die Installation etc. zu sehen waren.

Da wir die Bodenbeläge in Eigenleistung erbringen, war die Frage, kommt der Warmwasserspeicher auf den Estrich, muss vorher gefliest werden etc.  Auch bei dieser Frage wurde uns schnell geholfen. Die Installation erfolgt in der Regel vor den Estricharbeiten, wobei der Speicher auf einem Sockel steht. Somit lässt sich später gegen eine gerade Kante des Sockels fliesen.

Neben der Informationen auf der Firmenseite selbst, sind wir auf den Blog https://hinnerks.wordpress.com/ gestoßen. Einerseits etwas ominös, da nicht wirklich klar wird von wem der Blog stammt, andererseits sehr aufschlussreich was die Technologie hinter der Acalor Wärmepumpe angeht. Dahinter steht wohl eine Immobilienagentur aus Winfelden.

P.S. Lieber Herr Warter, sollten Sie einmal über diesen Artikel stolpern, melden Sie sich, wir helfen Ihnen dann gerne Ihre Seite oder Ihren Blog etwas besser zu positionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.